ERSTES WEIHNACHTEN MIT BABY: WEIHNACHTSTIPPS FÜR EINE WOHLIGE ZEIT

Die ersten Schneeflocken wirbeln durch die Luft, in den Ladengeschäften glitzern die Weihnachtssterne und wir alle freuen uns auf besinnliche Festtage im Kreis unserer Liebsten. Damit das erste Weihnachten mit Kind besonders entspannt gelingt, haben wir für euch Eltern die besten Tipps gesammelt, damit ihr ein ganz besonderes erstes Weihnachten mit Baby feiern könnt.

 

Weihnachten mit Baby

 

Planung an Weihnachten für mehr Wir-Momente

 

Alle Geschenke verpacken, die Wohnung schmücken und ein tolles Abendessen am Heiligabend kochen – muss das alles wirklich sein? Die Geschenke lassen sich auch im Ladengeschäft verpacken oder sehen in Papiertüten hübsch aus. Für das Weihnachtsdinner kann jeder Festtagsgast etwas Feines mitbringen. So wird euer Weihnachten mit Sicherheit anders, doch ihr könnt die gemeinsame Zeit intensiv mit eurem kleinen Schatz und auch entspannt  genießen – und darauf kommt es vor allem Weihnachten mit Kind doch an. Man stresst sich so oft mehr als nötig, da ist es gerade an Weihnachten schön und wichtig, sich auf die eigentlichen Werte zurück zu besinnen - auch wenn natürlich nichts gegen Geschenke an Heilig Abend und Weihnachten spricht, denn wer kann da schon widerstehen?

 

Mabyen Weihnachtstüten

 

Weihnachtsgeschenke mit Mehrwert

 

Statt noch mehr Kuscheltieren freut sich euer Baby vor allem über eines: gemeinsame Zeit mit euch Eltern. Was gibt es Schöneres als mit Mama, Papa und unserem wohltuenden Baby Pflegebad an einem langen Winterabend zu entspannen? In unseren hautschmeichelnden Baby Ponchos sehen eure Kleinen danach zuckersüß aus und das sensible Köpfchen eures Kindes bleibt kuschelig warm. Nach dem Baden ist die beste Zeit für eine liebevolle Babymassage mit unserem Baby Bio-Mandelöl. Schaut euch gerne auch unsere Sets an, diese eignen sich super als Geschenk. Und mit einem zertifizierten Bio-Tee macht ihr kleinen und großen Teetrinkern immer eine Freude.

 

Sichere Weihnachtsdekoration mit Baby

 

Völlig klar, beim Christbaumschmuck hat jeder in der Familie seine eigenen Vorstellungen. Mit einem Baby oder einem Kleinkind an Weihnachten empfiehlt es sich dennoch, Omas filigrane Glaskugeln lieber in der Pappschachtel zu lassen. Es gibt wunderschöne Anhänger aus Holz, Strohsterne und jede Menge unzerbrechliche Alternativen beim ersten Weihnachten mit Kind. Bei Schleifen, Lichterketten und Girlanden solltet ihr ebenfalls darauf achten, dass sie nicht in Reichweite eurer Kleinen hängen. Und auch der Weihnachtsbaum fühlt sich mit Krabbelbaby auf dem Beistelltisch sicher wohler. Auch eine Lichterkette am Baum ist wesentlich sicherer als echte Kerzen - dazu werdet ihr noch die Gelegenheit bekommen, wenn euer Schatz größer ist.

 

Weihnachtsbaum

 

Schöne Weihnachtsrituale mit Baby

 

Gemeinsames Singen und Musizieren beim ersten Mal Weihnachten mit Baby, das Vorlesen einer Weihnachtsgeschichte, ein weihnachtliches Kasperletheater oder das gemeinsame Schmücken des Christbaums mit allen Gästen sorgt für unvergessliche Zaubermomente. Klar, dass dabei ein Familienportrait vor dem geschmückten Baum nicht fehlen darf. So lernen eure Kleinen von Anfang an, worum es beim Weihnachtsfest eigentlich geht: um die Liebe, ums Miteinander am gemeinsamen Weihnachten und um ein starkes Wir-Gefühl in der Familie. Ihr könnt als junge Familie eure eigenen Rituale entdecken, gemeinsam feiern und den Stress vor der Tür lassen.

 

Wir wünschen euch ein ganz besonderes erstes Weihnachtsfest mit eurer kleinen Familie.

Maries Tipp
Besonders in der Weihnachtszeit solltest du als Mama oder Papa noch bewusster auf deine eigenen Ressourcen achten. Gönn dir einen entspannten Abend mit Freunden, Sport oder Wellness, um abzuschalten. Bei unserer Mama-Baby-Kombi kannst du als Mama mit deinem Baby eine genussvolle Auszeit zu zweit erleben.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT