ZUWACHS BEI MABYEN - HEBAMME ANNA

Unsere neue Kollegin und ausgebildete Hebamme Anna stellt sich vor!
Blonde Frau hält Baby in den Händen MABYEN Hebamme

 

Sie geben wertvollen Rat, zeigen wichtige Handgriffe, begleiten während der Geburt und sind in Notfällen erreichbar: Hebammen sind für werdende Mütter einfach unverzichtbar und Alltagsheldinnen, die man gerne zur Seite weiß.



Deshalb haben wir uns genau so eine Powerfrau ins Team geholt!
In unserem Interview stellt sich unsere neue Kollegin und Hebamme Anna kurz vor, berichtet von ihrem früheren Berufsalltag und erzählt euch, wie sie zu MABYEN gekommen ist. 

 

Du bist neu im MABYEN Team, stell dich doch kurz vor.

Hallo, ich bin Anna – die neue MABYEN Hebamme.
Nach meinem Hebammenexamen 2003 habe ich sowohl in Kliniken als auch als freiberufliche Hebamme gearbeitet und über die Jahre viel Erfahrung gesammelt. Zu meinem Arbeitsalltag gehörten die Vorsorge, Beratung und Nachsorge sowie die Kursarbeit. Und ich habe natürlich viele, viele Geburten geleitet. Wie viele es genau waren, kann ich gar nicht sagen – nach der 500. habe ich aufgehört mitzuzählen.
Zudem habe ich an diversen spannenden Fortbildungen teilgenommen und so unter anderem die Ernährungsberatung, Akupunktur und Schwangerenmassage gelernt.  

 

Was genau machst du bei MABYEN?

Ich unterstütze MABYEN als gelernte Hebamme. Mein Job hier ist es in erster Linie, einfach für unsere Schwangeren und Mütter mit ihren Babys da zu sein, sie zu beraten, ihnen zu helfen, kurz: sie bei all ihren Fragen, Ängsten und Sorgen zu unterstützen. Außerdem biete ich Massagen für Schwangere, Mütter und Babys an – das tut Groß und Klein unheimlich gut und kann viele mit der Schwangerschaft und Geburt einhergehenden Beschwerden lindern. Und dann unterstütze ich das Team hier auch in der Erarbeitung neuer Kursangebote für das Baby-Spa und bei der Entwicklung neuer Produkte für die MABYEN Care Babypflege.

Und schon mal vorab für alle, die leider nicht zu uns ins Spa kommen können: Ihr werdet mich bald regelmäßig auf den Social Media Kanälen von MABYEN sehen – ich freue mich schon, hier noch viele mehr von euch zu erreichen und euch virtuell mit Rat und Tat zur Seite zu stehen!

 

Wie hast du von MABYEN erfahren und wie bist du zu MABYEN gekommen?

Ich habe Marie und Manuela in der Sendung „Die Höhle der Löwen” gesehen, war sofort total begeistert von den beiden und ihrem tollen Konzept, und dachte: „Wow, da rufe ich morgen sofort an und frage mal nach, ob sie nicht eine Hebamme zur Unterstützung in ihrem Team brauchen!” Gesagt, getan. Ein paar Tage später war ich dann schon mit meinen Unterlagen unterwegs ins Spa und bin jetzt endlich ganz offiziell Teil des MABYEN Teams.

 

Worauf freust du dich am meisten bei der Zusammenarbeit mit MABYEN?

Darauf, dass ich hier einfach nur Hebamme sein kann, und zwar fernab vom stressigen Alltag in den Kliniken und Praxen. Dort bleibt oft keine richtige Zeit mehr für die Frauen selbst und individuelle Behandlungen, da viel zu viele Frauen auf zu wenig Personal treffen. Hier bei MABYEN kann ich mir so viel Zeit für jede einzelne Frau nehmen, wie es sein muss und sollte, und individuell auf ihre Bedürfnisse eingehen. 

Außerdem freue ich mich auf die Entwicklung von Kursen und die Ausarbeitung neuer Konzepte, das macht mir großen Spaß.
Selbiges gilt für die Entwicklung neuer Produkte, das ist mir sehr wichtig. Die Produkte von MABYEN entsprechen genau meiner Vorstellung und ich darf schon soviel verraten: Es wird hier noch viele weitere tolle Produkte geben!

All das zusammen mit einem so fröhlichen und kompetenten Team anzugehen, ist wunderbar. Alle bringen so viele tollen Ideen mit und ich freue mich darauf, diese nach und nach mit umsetzen zu dürfen. 

 

 

Wie sieht dein Arbeitsalltag bei MABYEN aus?

Wir starten ganz entspannt bei einer Tasse Tee mit einer kurzen Team-Runde in den Tag. Danach habe ich dann entweder schon gleich eine Schwangerenmassagen, einen Beratungstermin oder aber ich setze mich mit Manuela ins Büro und wir entwickeln gemeinsam neue Konzepte.

 

Hast du ein Lieblingsprodukt im MABYEN Sortiment und wenn ja, welches?

Puh, da fällt die Entscheidung ehrlich schwer! Ich mag alle Produkte sehr gerne und kann mit dem Blick und Wissen einer Hebamme die gesamte Kollektion besten Gewissens empfehlen. Das Team hat bei der Entwicklung der MABYEN Care Babypflege wirklich alles beachtet, worauf ich als Hebamme größten Wert lege. So enthalten die MABYEN Produkte im Vergleich zu den meisten anderen Produkten auf dem Markt keinerlei Duftstoffe. Duftstoffe sind für mich ein absolutes No-Go in der Babypflege!

Richtig super finde ich zum Beispiel den Mama Bio Himbeerblättertee – einer der Bestseller von MABYEN, den ihr online bei uns bestellen und auch in jedem dm-drogerie markt kaufen könnt. Endlich gibt es einen Tee in höchster Bio-Qualität, den ich allen meinen Hebammen-Kolleginnen ohne Bedenken empfehlen kann – und sie den Frauen, die sie betreuen.

 

Du hast zuvor als Hebamme gearbeitet. Wieso hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Dass ich im medizinischen Bereich arbeiten möchte, war mir schon als kleines Kind klar und wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Mein Vater ist Arzt, meine Mutter und Schwester sind beide Krankenschwestern. Es war meine Mutter, die mich auf den Gedanken brachte, Hebamme zu werden – und ich konnte mir das direkt total gut vorstellen. Für Mutter und Kind da zu sein, und sie auf dem Weg in das Leben zu begleiten und zu unterstützen, das ist für mich sehr erfüllend.

 

Was gibst du jeder werdenden oder jungen Mutter mit auf den Weg?

Vertraue dir und deinem Baby. Dein natürlicher Instinkt wird dich während der Schwangerschaft und nach der Geburt sicher leiten.


Kleine Rituale wie Babymassagen und ausgiebiges Kuscheln fördern die Bindung zwischen dir und deinem Kind – das wird das Vertrauen in dich selbst als Mutter und auch das Vertrauen deines Babys in dich stärken. Das ist so ziemlich die beste Grundlage für eure gemeinsame Zukunft. Und das spiegelt genau die Philosophie von MABYEN wider. Man kann mit so vielen scheinbar kleinen Dingen so Großes bewirken und dazu leisten die Produkte, das Spa und die vielen Ideen von MABYEN einen wichtigen Beitrag.

Und ganz wichtig: Unsicherheit zu empfinden ist ganz normal!
Für solche Momente bin ich dann ja da. Ihr dürft mich alle gerne jederzeit über unsere Social Media Kanäle anschreiben und Fragen stellen.

 

Hast du selbst Kinder?

Ja, ich habe einen Sohn. Er heißt Felix, ist vier Jahre alt und hat mein Leben sehr positiv komplett auf den Kopf gestellt. 



Liebe Anna,
es ist toll, dich bei uns im Team zu haben – wir freuen uns auf deinen Input und bedanken uns ganz herzlich, dass du uns diesen kurzen Einblick in dein Leben und deinen Beruf gewährt hast!

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT