TUMMY TIME – DIE WICHTIGE BAUCHLAGE FÜR BABYS

WANN IST DER RICHTIGE ZEITPUNKT MIT DER BAUCHLAGE ZU BEGINNEN?

Prinzipiell kann man direkt nach der Geburt mit einer täglichen Einheit „Tummy Time“ beginnen. Hier ist es empfehlenswert mit kleinen Phasen einzusteigen. Jeden Tag ein paar Minuten reichen für Anfang völlig aus.

WARUM MUSS MEIN BABY DIE BAUCHLAGE ÜBEN?

baby auf dem Bauch

Die regelmäßige Bauchlage stärkt die Nackenmuskulatur. Sie ermöglicht den Kleinen ihr Köpfchen allein halten und drehen zu können. Übst du mit deinem Baby regelmäßig die Bauchlage entwickelt sich hier raus Schritt für Schritt erst die Kontrolle über das Köpfchen und dann der Unterarmstützt.

Die Bauchlage kräftigt also verschiedene Muskelgruppen, welche deinem Baby helfen besser krabbeln, sitzen oder später klettern und laufen zu können.

Baby vorm Spiegel

WORAUF MUSS ICH BEI DER BAUCHLAGE ACHTEN?

Wichtig ist, dass die sogenannte „Tummy Time“ eine Übung für die Wachphasen unserer Kleinen ist, um präventiv gegen den plötzlichen Kindstot zu handeln.

Ist dein Baby ganz unglücklich auf dem Bauch, versuche es mit neuen Spielsachen abzulenken (hier hilft oftmals auch einfach ein neuer Becher oder eine leere Klorolle) oder lege dich für einige Minuten mit auf die Krabbeldecke um eine geborgenen Atmosphäre zu schaffen.

 

Baby mit Mabyen Öl

XOXO

Manu & Marie

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Wir verwenden auf unserer Website Cookies um ihnen ein bestmögliches Onlineerlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf Annehmen klicken stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Annehmen